VIP Verschönerung: 3 Sündhaft Teure Beautyrituale der Stars

Wenn wir die Schönheiten Hollywoods über den roten Teppich schreiten sehen kommen wir um folgende Frage nicht herum: wie machen die das? Perfekte Haut, perfektes Haar, perfektes Makeup – was im Alltag fast unerreichbar scheint, sieht bei den Promis super einfach aus. Die Antwort zu dieser Frage: mit einem siebenstelligen Kontostand! Die Stars und Sternchen sind nicht geizig, wenn es um ihre Makellosigkeit geht und in unserem heutigen Post verraten wir euch, wie viel man in Hollywood für die Schönheit auf den Tisch legt!

1. Moneyküren

Wer hätte Sie nicht gern, die glamourösen Hände der Stars! Im Alltag bleibt gefühlt nie genug Zeit für die Nagelpflege und wenn man es doch mal zur professionellen Maniküre schafft fühlt man sich gleich wie ein neuer Mensch. Während wir uns die 3-wöchentliche Nagelpflege für jedes mal rund 20-50€ oft nur mit Bauchschmerzen gönnen, scheuen sich die Stars und Sternchen eher weniger vor hohen Rechnungen vom Nageldesigner. Jennifer Lopez und Kelly Osbourne gönnten sich zB eine Maniküre der Firma Azature im Wert von jeweils über 400.000€ und Sängerin Toni Braxton investierte sogar rund 1.000.000$ in eine Behandlung der gleichen Firma. Nein, wir haben uns nicht bei den Nullen geirrt. Für die Glitzer-Maniküre mit echtem Diamantstaub darf man knapp 900.000€ locker machen…

Wer sein Budget nicht zu sehr ausreizen möchte, findet in unserem Sortiment an Nails Inc. Produkten garantiert die passende Alternative zum Schnäppchenpreis!

2. Geldsegen Gesichtsbehandlung

Mit dem Ziel des makellosen Gesichts ist den Promis keine Behandlung zu teuer- oder zu absurd! So ist das natürliche Strahlen von Mila Kunis wahrscheinlich auf den ein oder anderen Edelstein zurückzuführen! Anlässlich der Premiere ihres Films Friends With Benefits investierte die Schauspielerin in ein 7000$ schweres Diamanten- und Rubin-Peeling.

Der wohl besorgniserregendste Trend geht wortwörtlich unter die Haut. Das sogenannte Vampire Facial ist der letzte Schrei in Hollywood und Stars wie Kim Kardashian (siehe Bild) scheinen überzeugt. Bei der Prozedur wird körpereigenens Blut aus der Achsel abgenommen, um dann anschließend mit etlichen kleinen Akkupunkturnadeln wieder ins Gesicht eingespritzt… Die Gruselbehandlung gibt’s schon zum Schnäppchenpreis von nur 1500$!

Wer lieber auf Blut und Diamanten verzichtet, der findet in der Schweizer Luxusmarke La Prairie einen weitren Promiliebling. Angelina Jolie ist zB erklärte Liebhaberin der La Prairie Reihe und bei uns gibt’s die exklusiven Produkte natürlich zum fantastischen Preis!

3. Goldlöckchen

Dass Haare kostspielig sein können ist kein Geheimnis. Welche Ausmaße dies bei berühmten Haaren haben kann liegt allerdings außerhalb unserer Vorstellungskraft… Der für seine gewagten Haarstyles bekannte englische Fußballstar David Beckham hat einen Vertrag mit einer britischen Friseurbedarfsfirma und zahlt Berichten zufolge über 5000€ für einen neuen Haarschnitt, weil die Firma mit jedem neuen Schnitt auch ihre Werbekampagnen aktualisieren muss!

Mut zur Veränderung beweist auch Sängerin Rihanna, die regelmäßig mit neuen Frisuren auf sich aufmerksam macht. Der Popstar soll wöchentlich(!) bis zu knapp 20.000€ für ihren persönlichen Haarstylisten ausgeben, der sich für seine Dienste mit über 2500€ pro Tag entschädigen lässt.

Die Krone für das teuerste frisch frisierte Haupt geht an Schauspielerin Anne Hathaway. Ihr flotter Kurzhaarschnitt für das Film-Musical Les Miserables kostete unglaubliche 7 Millionen Euro!! Natürlich wurde diese Summe nicht vom Friseur verlangt, sondern von Hathaway selbst, die sich für den Verlust ihrer Wallemähne für die Rolle der Colette stattlich entschädigen ließ.

Wer sich den Privatstylisten nicht leisten kann, muss trotzdem nicht auf die tägliche professionelle Pflege verzichten. Mit der Sebastian Professional Haircare Serie holt man sich den Luxus ganz ohne Geldsorgen ins Haus!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.